undefined Items in cart
undefined Items in cart
So kombinierst du deine
Uhr, Bracelets
und Ringe

So kombinierst du deine Uhr, Bracelets und Ringe

Achte auf Details

Wenn es darum geht, Accessoires wie Uhren, Bracelets und Ringe zu kombinieren, gibt es einige Regeln, die jeder beachten sollte. Es mag relativ einfach erscheinen, aber das richtige Gleichgewicht und die richtige Kombination zu finden, kann erstaunlich tückisch sein. Wenn du das Gefühl hast, dass deinem Outfit etwas fehlt, könnte es sein, dass es dir an Accessoires mangelt, denn diese geben deinem Look den besonderen letzten Schliff. Wir haben vier Looks zusammengestellt, zwei für Frauen und zwei für Männer – sie sollen als Leitfaden dienen und dir Ideen geben, wie du Accessoires auf schicke und harmonische Weise einsetzen kannst. Lasse dich von unseren Vorschlägen inspirieren und entwickle deinen eigenen Stil.

Du fragst dich vielleicht, worin das Geheimnis einer perfekten Kombination von Uhr und Bracelet liegt? Das ist schnell erklärt: Ergänzen sich die beiden? Wenn ja, dann bist du auf dem richtigen Weg. Wenn nein, dann solltest du noch einmal einen Blick in deine Schmuckschatulle werfen – es sei denn, du suchst nach einem ausgefallenen Look.

Für diejenigen, die sich fragen, ob es modisch akzeptabel ist, eine Uhr und ein Bracelet am selben Handgelenk zu tragen, haben wir gute Nachrichten – das ist kein Problem. Als Faustregel gilt jedoch: Je mehr Bracelets mit der Uhr getragen werden, desto weniger Aufmerksamkeit gilt der Uhr. Wir bei Daniel Wellington bevorzugen eher einen zurückhaltenden Stil, bei dem die Bracelets der Uhr schmeicheln, anstatt sie in den Hintergrund zu drängen.

1: Frühlingslook
– Uhr in Roségold

Bevorzugst du neutrale oder monochrome Farben, gibt dir eine freche, lebhafte Farbe wie Roségold einen tollen Kontrast. Wir haben die Iconic Link von Daniel Wellington mit dem Classic Slim Bracelet in Satinweiß und dem Classic Ring kombiniert.


Die weiße Emaille im Bracelet und im Ring passt perfekt zum Outfit und rundet den ganzen Look elegant ab. Komplementärfarben sorgen für einen einheitlicheren Look, während Kontrastfarben – wie die hier gezeigten Details in Roségold – in den Mittelpunkt des Looks rücken.

1: Frühlingslook
– Uhr in Roségold

Bevorzugst du neutrale oder monochrome Farben, gibt dir eine freche, lebhafte Farbe wie Roségold einen tollen Kontrast. Wir haben die Iconic Link von Daniel Wellington mit dem Classic Slim Bracelet in Satinweiß und dem Classic Ring kombiniert.


Die weiße Emaille im Bracelet und im Ring passt perfekt zum Outfit und rundet den ganzen Look elegant ab. Komplementärfarben sorgen für einen einheitlicheren Look, während Kontrastfarben – wie die hier gezeigten Details in Roségold – in den Mittelpunkt des Looks rücken.

2: Schwarzes Outfit
– silberne Uhr

Wenn du von Kopf bis Fuß schwarz trägst, passen in der Regel kühlere Farbtöne gut dazu. Hier haben wir die Iconic Link in Silber mit schwarzem Zifferblatt gewählt, um das Outfit zu vollenden. Da die Uhr silberfarben ist, empfiehlt es sich, ein Bracelet in derselben Farbe zu nehmen.


Da der Look bereits ziemlich vollkommen ist, empfehlen wir, nur wenig Schmuck anzulegen: Wir haben das Classic Bracelet und den Classic Ring hinzugefügt. Diese drei Accessoires runden den Look ab und strahlen zugleich Modebewusstsein und Eleganz aus.

2: Schwarzes Outfit
– silberne Uhr

Wenn du von Kopf bis Fuß schwarz trägst, passen in der Regel kühlere Farbtöne gut dazu. Hier haben wir die Iconic Link in Silber mit schwarzem Zifferblatt gewählt, um das Outfit zu vollenden. Da die Uhr silberfarben ist, empfiehlt es sich, ein Bracelet in derselben Farbe zu nehmen.


Da der Look bereits ziemlich vollkommen ist, empfehlen wir, nur wenig Schmuck anzulegen: Wir haben das Classic Bracelet und den Classic Ring hinzugefügt. Diese drei Accessoires runden den Look ab und strahlen zugleich Modebewusstsein und Eleganz aus.

3: Sommerlook
– Dress-Watch

Im Winter einen Statement-Look zu kreieren ist leicht, da sich alles um Lagen dreht. Einfach einen großen Mantel drüberziehen, und los geht‘s. Im Sommer hingegen muss man sich ernsthafte Gedanken machen. Wir kleiden und leicht und luftig, damit wir uns wohl fühlen und kühl bleiben. Der Nachteil ist, dass Outfits zu „einfach“ und daher unvollendet wirken können. Der Vorteil dabei, dass wir in Accessoires schwelgen können.


Die Classic Sheffield ist eine Dress-Watch, die jeder haben sollte. Das Lederarmband sorgt für die nötige Substanz, während das Ziffernblatt in Roségold zusammen mit dem Classic Bracelet und dem Classic Ring dem Look ein gepflegtes Finish verleihen.

3: Sommerlook
– Dress-Watch

Im Winter einen Statement-Look zu kreieren ist leicht, da sich alles um Lagen dreht. Einfach einen großen Mantel drüberziehen, und los geht‘s. Im Sommer hingegen muss man sich ernsthafte Gedanken machen. Wir kleiden und leicht und luftig, damit wir uns wohl fühlen und kühl bleiben. Der Nachteil ist, dass Outfits zu „einfach“ und daher unvollendet wirken können. Der Vorteil dabei, dass wir in Accessoires schwelgen können.


Die Classic Sheffield ist eine Dress-Watch, die jeder haben sollte. Das Lederarmband sorgt für die nötige Substanz, während das Ziffernblatt in Roségold zusammen mit dem Classic Bracelet und dem Classic Ring dem Look ein gepflegtes Finish verleihen.

4: Lockeres Business-Outfit
– Uhr in Roségold

Wir runden die Liste mit einem gepflegten, raffinierten und eleganten Look ab. Unsere Devise lautet: Nichts sieht schicker aus als dunkle Kleidung und dazu ein schwarzes Ziffernblatt. Vollende dein Outfit mit einigen Details in Roségold, um dem Ganzen einen Hauch von Farbe zu verleihen: Wir haben die Iconic Link, das Classic Bracelet und den Classic Ring gewählt.


Achte immer darauf, Silber und Gold nicht mit mehr als zwei Farben zu kombinieren – und dass der Silber- oder Goldton nicht von Accessoire zu Accessoire variiert.

4: Lockeres Business-Outfit
– Uhr in Roségold

Wir runden die Liste mit einem gepflegten, raffinierten und eleganten Look ab. Unsere Devise lautet: Nichts sieht schicker aus als dunkle Kleidung und dazu ein schwarzes Ziffernblatt. Vollende dein Outfit mit einigen Details in Roségold, um dem Ganzen einen Hauch von Farbe zu verleihen: Wir haben die Iconic Link, das Classic Bracelet und den Classic Ring gewählt.


Achte immer darauf, Silber und Gold nicht mit mehr als zwei Farben zu kombinieren – und dass der Silber- oder Goldton nicht von Accessoire zu Accessoire variiert.

Die von uns ausgewählten Looks sollen deine innere Kreativität wecken. Wir wünschen dir auf jeden Fall viel Spaß beim Ausprobieren. Vergiss veraltete Moderegeln und zelebriere deinen eigenen Stil.

Die Accessoires von Daniel Wellington sind unglaublich vielfältig und passen zu all unseren Uhren – so gibt es viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten, die dein Outfit sofort zu etwas ganz Besonderem machen.

Entdecke jetzt unsere minimalistischen, zeitlosen und erschwinglichen Accessoires, die einfach zu jedem Stil passen.

© 2020 Daniel Wellington AB