Klassisches Design ist
nachhaltiges Design
Klassisches Design ist
nachhaltiges Design

Unser Ziel bei Daniel Wellington ist es, nachhaltige, hochwertige Accessoires zu entwerfen, die die Zeit überdauern. Wir haben starke Ziele und große Ambitionen – wir möchten eine nachhaltige Zukunft für die Marke schaffen und dabei verantwortungsbewusst wachsen und gemeinsam mit unseren Partnern einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft nehmen.

Seit unserer Gründung im Jahr 2011 setzen wir alles daran, unsere sozialen und ökologischen Auswirkungen zu verstehen. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie umfasst vier langfristige Ziele, bei denen wir unserer Meinung nach den größten Beitrag leisten können. Diese Ziele sind sehr ehrgeizig, doch wir glauben, dass dies die einzige Möglichkeit ist, den notwendigen Wandel zu vollziehen, damit wir unsere Ziele für 2030 erreichen.

Unten findest du weitere Informationen zu unseren Plänen und Errungenschaften in den strategisch wichtigen Bereichen.

Verantwortungsbewusste
Materialien
Verantwortungsbewusste
Materialien
Unsere Ambition 2030

Alle unsere Materialien sollen erneuerbar oder recycelbar sein und aus verantwortungsbewussten Quellen stammen.

Was wir bisher unternommen haben

• Wir arbeiten hart daran, die Auswirkungen aller in unseren Produkten verwendeten Materialien zu reduzieren. Zu den Maßnahmen gehören:

• Verwendung von FSC-zertifiziertem Papier und Karton für alle unsere Geschenkboxen.

• Einsatz zertifizierter Gerber (geringere Umweltbelastung im Vergleich zu herkömmlichen Gerbereien) der Leather Working Group für alle Lederprodukte.

• Seit April 2020 werden alle unsere NATO-Armbänder aus recyceltem Polyester hergestellt. Recycelte Fasern verbrauchen weniger Energie in der Herstellung, erfüllen dabei aber die gleichen strengen Qualitätsstandards.

• Ein Verfahren, das sicherstellt, dass das in unseren Produkten verwendete Gold aus konfliktfreien Minen stammt.

HERVORRAGENDE PRODUKTE
HERVORRAGENDE
PRODUKTE
Unsere Ambition 2030

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis der Branche bieten und unsere Verbraucher dabei unterstützen, die Produktlebensdauer zu verlängern.

Was wir bisher unternommen haben

Wir entwickeln weiterhin hochwertige Produkte im zeitlosen Stil, die unsere Verbraucher viele Jahre lang verwenden können. Zu den Maßnahmen gehören:

• Alle neuen Produkte und Materialien durchlaufen eine Nachhaltigkeitsprüfung, bei der ihre Sicherheit und Auswirkungen beurteilt werden.

• Wir befolgen die strengsten Gesetze in unseren Märkten (beispielsweise REACH, RoHS und Prop 65). Während der Entwicklung und Produktion durchlaufen unsere Produkte umfangreiche Tests, die die Einhaltung unserer Qualitäts- und Sicherheitsstandards gewährleisten sollen.

• Im Jahr 2020 haben wir unseren Kunden geholfen, mehr als 34.000 Batterien zu wechseln.

• Wir arbeiten daran, Reparaturservices für alle unsere Kunden leicht zugänglich zu machen. Seit 2021 stehen 75 % unserer Kunden unsere Reparaturlösungen zur Verfügung.

Unterstützung
faire Jobs
Unterstützung
faire Jobs
Unsere Ambition 2030

Faire Arbeitsbedingungen in der gesamten Wertschöpfungskette gewährleisten – von der Rohstoffgewinnung bis hin zu unseren Direktlieferanten.

Was wir bisher unternommen haben

Wir bemühen uns, ein verantwortungsvoller Partner zu sein. Unsere wenigen Lieferanten werden sorgfältig ausgewählt, und wir erwarten, dass sie einen fairen Arbeitsstandard bieten. Zu den Maßnahmen gehören:

• Wir sind Mitglied von SEDEX, einer der weltweit führenden Plattformen für Unternehmen zur Verwaltung und Verbesserung von Arbeitsbedingungen in der Lieferkette.

• Wir haben ein fünfstufiges Nachhaltigkeitsprogramm implementiert, um die Risiken in unseren Lieferketten zu verwalten. Unser Verhaltenskodex für Lieferanten wird von allen Lieferanten unterzeichnet, bei unseren asiatischen Lieferanten werden jährlich Audits durchgeführt. Wir erhöhen schrittweise die Anzahl der Audits in früheren Phasen der Lieferkette (bei den Lieferanten unserer Lieferanten).

• Seit 2019 unterrichten wir Fabrikarbeiter kontinuierlich über ihre Rechte und Pflichten. Im Jahr 2020 wurden mehr als 3.000 Arbeitskräfte geschult.

klimapositiv
klimapositiv
Unsere Ambition 2030

Klimaneutral werden und eine positive Umweltbilanz erzielen.

Was wir bisher unternommen haben

Wir arbeiten daran, die Umweltauswirkungen unserer Produkte und unseres Betriebs zu reduzieren. Zu den Maßnahmen gehören:

• Wir kompensieren unseren CO2-Fußabdruck vollständig. Im Jahr 2020 haben wir 7.000 Tonnen an CO2-Emissionen durch Investitionen in sorgfältig ausgewählte Gold-Standard-Projekte kompensiert.

• Wir möchten uns jedoch erst dann als klimaneutral bezeichnen, wenn es uns gelungen ist, unsere eigenen absoluten Emissionen drastisch zu reduzieren. Bisher haben wir sie im Vergleich zum Jahr 2017 um mehr als 50 % reduziert. Unser Ziel ist es, bis 2023 eine Reduktion um 60 % und bis 2030 um mindestens 85 % (gegenüber 2017) zu erzielen.

• Der gesamte weltweite Stromverbrauch in den Büros, Lagern und Einzelhandelsgeschäften von DW stammt aus erneuerbaren Quellen wie Wind- und Solarenergie.

Wir sind Unterzeichner des UN Global Compact.

Endorser-Logo solid blue RGB

Unser jährlicher Nachhaltigkeitsbericht unterstreicht unsere bisherigen Errungenschaften und unser Engagement, nachhaltige Lösungen für die Zukunft zu finden.
© 2021 Daniel Wellington AB